Skip to main content

Sonderausstellung 2017 "Schuster, Pecher, Ameisler"

In diesem Jahr steht im Österreichischen Freilichtmuseum das Thema Handwerke und Berufe im Mittelpunkt. Ob Pecher, Lumpensammler oder Ameisler  - all diese Tätigkeiten und Berufe sind in der heutigen Zeit in Vergessenheit geraten bzw. wurden überflüssig oder durch maschinelle Fertigung ersetzt. 

Erlebnis Museum

Bei dieser Ausstellung im Museumsgelände werden diese verschwundenen Berufe und Handwerke sowie die damit verbundenen Tätigkeiten durch Informations- und Aktivstationen in einer spannenden Art und Weise vermittelt. Im Mittelpunkt stehen Berufsstände der Bereiche des Hausbaus, Haushalts u.v.m.

Dauer der Sonderausstellung: 01.05. - 31.10.2017

Thementage 2017

Passend zum Themenschwerpunkt bietet das Österreichische Freilichtmuseum folgende Thementage: 

23.07. "Feuer, Amboss, Hammerschlag"
27.08. "Nadel, Zwirn und Fingerhut"
15.10. "Sagen und Märchen rund ums Handwerk"