Skip to main content

Aktuelles aus Stübing

15.8. Kräutertag mit Kräuterweihe

Ein spannendes Programm mit Kräuterdestillation, Kräuterbüscherl binden (9 - 11 Uhr) und Kräuterweihe (11 Uhr). => Nähere Infos

15.8.- 17.8. Internationale Rennofentage

Teilnehmer aus ganz Europa bauen im Museumsgelände ihre Rennöfen auf. Verschiedene Vorträge runden das Programm ab => Nähere Infos

17.8. Nacht des Feuers, 18 - 1 Uhr (Einlass bis 23 Uhr)

Alles rund ums Feuer! Bei verschiedenen Feuerstellen wird geschmiedet, gekocht geheitzt u.v.m. In der Nacht des Feuers werden Kohlenmeiler, der nue gebaute Kalkofen am Panoramaweg geheitz. Ausserdem sind Rauchstuben und Schmiede in Betrieb! => Nähere Infos

Wie geht es weiter mit dem Österreichischen Freilichtmuseum Stübing?

Die Zeichen stehen im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing zurzeit auf Veränderung. Doch wann und wie diese Veränderungen in Kraft treten, das ist noch ungewiss und wird im Laufe der nächsten Wochen und Monate in den verschiedenen Institutionen erarbeitet. Gewiss ist auf alle Fälle, dass der Museumsbetrieb und somit die Saison 2018 so wie geplant stattfindet.

Bereits seit 23. März ist das Österreichische Freilichtmuseum Stübing täglich von 9 – 17 Uhr geöffnet. Wer den Veranstaltungskalender kennt, der weiß, dass auch dieses Jahr wieder Einiges im Tal der Geschichte(n) los ist – sei es die Sonderausstellung „Sonne, Blitz und Donnerschlag“,  die am 13.05. eröffnet wird, die zahlreichen Brauchtumsveranstaltungen wie Maibaumaufstellen oder die Kurse, in denen das Wissen rund um traditionelles Handwerk weitergegeben wird. Vorerst bleibt für die BesucherInnen des Österreichischen Freilichtmuseum Stübing alles bei den bewährten und geschätzten Abläufen.

=>Rückblick die Entwicklungen der letzten Jahre

Hinweis: Die Joanneumskarte des Universalmuseum Joanneum gilt nach wie vor NICHT!