Skip to main content

Aktuelles aus Stübing

22.7. Thementag "Sommerhitz´& Wolkenbruch", 10 - 16 Uhr

Hitze und Gewitter bestimmten das Leben und Arbeiten der bäuerlichen Bevölkerung. Im Mittelpunkt standen Getreideernte sowie Alm und Heuwirtschaft. Dieser Thementag setzt sich mit den Themenbereichen Almleben, Sommerfrische, Heuschnitt, Wetterphänomene, präsentiert von der ZAMG.  Ein spannender Tag für die ganze Familie ! 
=> Nähere Infos

Hinweis!!

Passend zum Thementag eine eindrucksvolle Schilderung eines schweren Unwetters am 18. Juli 1918 im Grazer Tagblatt vom 23. Juli 1918. => Lesen Sie mehr...

Wie geht es weiter mit dem Österreichischen Freilichtmuseum Stübing?

Die Zeichen stehen im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing zurzeit auf Veränderung. Doch wann und wie diese Veränderungen in Kraft treten, das ist noch ungewiss und wird im Laufe der nächsten Wochen und Monate in den verschiedenen Institutionen erarbeitet. Gewiss ist auf alle Fälle, dass der Museumsbetrieb und somit die Saison 2018 so wie geplant stattfindet.

Bereits seit 23. März ist das Österreichische Freilichtmuseum Stübing täglich von 9 – 17 Uhr geöffnet. Wer den Veranstaltungskalender kennt, der weiß, dass auch dieses Jahr wieder Einiges im Tal der Geschichte(n) los ist – sei es die Sonderausstellung „Sonne, Blitz und Donnerschlag“,  die am 13.05. eröffnet wird, die zahlreichen Brauchtumsveranstaltungen wie Maibaumaufstellen oder die Kurse, in denen das Wissen rund um traditionelles Handwerk weitergegeben wird. Vorerst bleibt für die BesucherInnen des Österreichischen Freilichtmuseum Stübing alles bei den bewährten und geschätzten Abläufen.

=>Rückblick die Entwicklungen der letzten Jahre

Hinweis: Die Joanneumskarte des Universalmuseum Joanneum gilt nach wie vor NICHT!