Skip to main content

Wetterturm aus Schaftalberg bei Graz (Steiermark)

Nummer: 19b
Aufgebaut: 1987 (Originalnachbau aus dem 19. Jhdt.)

Der ca. 9 m hohe Turm entspricht in seiner Funktion als Glockenträger dem burgenländischen Turm aus Schallendorf.

Da er jedoch aus langwüchsigen Fichtenstämmen errichtet wurde, ist er schlank und wesentlich höher als sein Schallendorfer Gegenstück. Seine Glocke wurde geläutet, wenn Gefahr durch Wetter oder Feuer gegeben war.