Skip to main content

Schweinestall des Wegleithofes, St. Walburg im Ultental (Südtirol)

Nummer: 60
Errichtet: 1845
Übertragungsjahr: 1979

Der kleine gemauerte Bau wurde so nahe neben das Wohnhaus gestellt, sodass die vortragenden Dachflächen von Wohnhaus und Stall den Weg vom Hauseingang zum Schweinestall bedeckten. Die Bäuerin konnte daher bei Regenwetter das Schweinefutter von der Küche zu ihren Schützlingen bringen, ohne nass zu werden.

Der kleine Stall ist ein gutes Beispiel für eine funktional und formal gelungene Zuordnung eines Zweckbaues zum Wohnhaus.