Skip to main content

Handwerker zu Gast in Stübing


Woazfedernpatschen

„ Aus den Federn der Maiskolben wird zuerst ein Zopf geflochten.
Dieser Zopf wird danach auf eine Form, z.B. Schuhleisten, genäht.“